Ayutthaya-T4

11.Nov: Als letztes Sightseeing habe ich mir heute den Sommerpalast in Bang Pa-in vorgenommen. Kein volles Tagesprogramm, aber das ist ja auch mal ganz angenehm. Zuerst muss ich mit der Fähre an die gegenüberliegende Flussseite (bezahlt wird auch nur auf der Seite, 5 zarte Baht), von dort nur die Strasse hoch zum Bahnhof. In knapp 15Min bin ich da, muss dann aber eine halbe Stunde eine lange Strasse entlang und einmal um die Mauern der Anlage latschen. Es ist brütend heiß heute, aber ich bin dankbar, dass ich doch wieder gut in den Sandalen laufen kann.

Der Palast selbst ist etwas klein geraten, finde ich, an zwei Gebäuden finden leider gerade Renovierungsarbeiten statt. Dafür greife ich zufällig ein sehr leckeres Eis mit Chendul aus der Gefriertruhe.